Migräne - Astro-Medicus

Gesundheit - Wohlbefinden - Tibetische Medizin -Astrologie - Horoskope
Astro - Medicus
Title
Direkt zum Seiteninhalt

Migräne

Kräuter /Tee
Öl bio kaltgepresst, naturbelassen

 
Mariendiselsamen  enthalten das Flavonoid Silymarin, das sich schützend und  regenerierend, besonders durch Alkohol, Giftstoffe, chemische Stoffe,  Bakterientoxine geschwächte Leber, auswirkt. Silymarin regt die  Regeneration der Leber nach Hepatitis, Leberentzündung,  Antibiotikaeinnahme und bei Fettleber an, behebt Entzündungen im  Magen-Darm-Bereich, vermehrt die Absonderung der Galle und verbessert  die Verdauung und Spaltung der Fette. Erhöhten Verbrach des Gallensaftes  bei der Verdauung senkt die Cholesterinwerte im Blut, was sich positiv  auf die Blutgefäße auswirkt. Silymarin gehört zu den stärksten  Antioxidantien, das sich schützend auf das zelleigenen Antioxidant   Glutathion auswirkt.  Das Mariendistelöl hat das gleiche  Wirkungsspektrum wie die Mariendistelsamen. Zudem ist es auch bei  Migräne, Blutungen in den Hämorrhoiden, im Dickdarm, Nasenbluten  zu  empfehlen. Es wirkt sich unterstützend bei Entleerung (in größeren Mengen als Abführmittel) und positiv bei hohen Cholesterinwerten,  Schuppenflechte, Akne aus.

 
Dosierung:
 
vorbeugend und verdauungsunterstützend 3 mal 1 Teelöffel vor der Mahlzeit sowie kalt zu Salaten o.ä.

Info: Der Hersteller vergibt ein kurzes einjähriges  MHD ab der Pressung des Öls. Die anderen Hersteller zwei Jahre, deswegen  ist das Öl nach dem MHD weiter vollwertig und wirkt optimal.
Mariendistelöl Bio, 500ml
Mariendistelöl Bio, kaltgepresst, naturbelassen, 500ml, schützt die Leber, verbessert Verdauung, senkt Cholesterin, bei Verstopfung, Migräne, Hämorrhoiden,
26,00 €(MwSt. Inkl.)
Hinzufügen
Mutterkraut, bei Migräneanfällen, als Schmerz- und entzündungshemmendes Mittel bei rheumatischen Beschwerden

Mutterkarut lat. Tanacetum partenium ähnelt seinen Aussehen der Kamille und  wird umgangssprachlich oft die Falsche Kamille gennant. Es kommt wild überall in Europa vor. Der Wirkstoff Pathenolid im Mutterkraut mindert Migräneanfälle, wirkt beruhigend und verdauungsfördernd. Zur Migräneprophylaxe soll er über längeren Zeitraum eingenommen werden.
Weil es die Durchblutung fördert, kann es die Menstruation auslösen. Wegen dieser Eigenschaft soll er nicht während der Schwangerschaft, Stillzeit oder bei kleinen Kindern verabreicht  werden. Mutterkraut wirkt auch entzündungshemmend und schmerzstillend (hemmt Prostaglandinbildung und  Histaminfreisetzung sowie Blutplättchenverklumpung) und wurde traditionell bei rheumatischen Beschwerden und als fiebersenkendes Mittel eingenommen. W
irkt beruhigend und verdauungsfördernd
Zusammensetzung:

Mutterkraut Extrakt 2,6 mg (Panthenolid 6% - 0,156mg), Vitamin B5 6mg,  B2 1,4mg*                           
* entspricht 100% der empfohlenen Tagesdosis

Dosierung:
1 Kapsel täglich
Mutterkraut, 60 Kapseln, bei Migräneanfällen und Rheuma
Mutterkraut, 60 Kapseln– bei Migräneanfällen, als Schmerz- und entzündungshemmendes Mittel bei rheumatischen Beschwerden, wirkt beruhigend und verdauungsfördernd
11,90 €(MwSt. Inkl.)
Hinzufügen
Zurück zum Seiteninhalt